Stellenbeschreibung

 

Wir suchen

 

begeisterte/n, unerfahrene/n oder erfahrene/n

 

40-60% Apotheker/in oder Naturwissenschaftler/in

 

zur Bearbeitung von Fragen im Bereich Regulatory und Quality Affairs von Arzneimitteln.

 

Tapadar ist eine dynamische Beratungs- und Dienstleistungsfirma zur Unterstützung von pharmazeutischen Firmen in den Bereichen, für die wir eine neue Mitarbeiterin oder einen neuen Mitarbeiter suchen. Tapadar wurde Mitte 2014 von zwei Menschen mit grosser Behörden- und Industrieerfahrung gegründet und hat erfolgreiche Jahre hinter sich. So durften wir bereits kleine Schweizer Startups, eine Weltfirma und Firmen dazwischen zu unseren Kunden zählen. Die Arzneimittel reichen von alternativen Präparaten bis zu hochspezialisierten für schwerkranke Menschen.

 

Bei unserem Firmenmodell verzichten wir auf einen festen Firmenstandort und haben sämtliche administrativen und unterstützenden Funktionen ausgelagert. Unser Arbeitsplatz ist oft zu Hause, oft bei der Klientin. Sie kriegen von uns einen Mac und arbeiten mit Jahresarbeitszeit in Stunden, die Sie aus Firmensicht frei einteilen können. Diese Freiheit wird leider oft durch Klientenwünsche eingeschränkt. Den Umfang der Jahresarbeitszeit, das heisst, Ihren Beschäftigungsgrad, legen wir im Voraus gemeinsam mit Ihnen fest. Ihre Entschädigung richtet sich nach den branchenüblichen Ansätzen. Fringe-Benefits wie nette Büroräumlichkeiten an bevorzugter Lage mit Kaffeemaschine und Wohlfühloase gibt es bei uns leider nicht. Als in Regulatory und Quality Affairs unerfahrene Person erhalten Sie bei uns eine auf Sie abgestimmte sorgfältige Einführung. Auch als Wiedereinsteiger/in sind Sie bei uns willkommen.

 

Unsere Erwartungen an Sie sind sehr hoch. Ohne aussergewöhnliche Begeisterung, bewusste Selbständigkeit und ausgezeichnete Fachkenntnisse im Ausbildungsgebiet geht es nicht. Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit sind bei unserem Firmenmodell unabdingbar. Und denken Sie nicht, das sei ein alternativer, was immer auch das bedeutet, Arbeitsplatz, das ist es nicht. Es ist ein sehr harter Job, eine Herausforderung – aber dieser Job macht Spass.

 

Vielleicht streben Sie auch ein längerfristiges, besonderes Engagement an. Wie Sie leicht feststellen können, ist einer der zwei erwähnten Firmengründer nicht mehr der Jüngste.

 

Dieses Anbot mag zwar nicht ganz üblich sein, trotzdem erwarten wir Ihre üblichen Bewerbungsunterlagen.

 

Es würde uns freuen, wenn Sie diese an office@tapadar.ch schicken.

 

"Wähle einen Beruf den du liebst und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten."

Konfuzius